Presse

Kulinarische Inspiration, aktuelle Technik & mehr

Vorbereitungen für die GASTRO IVENT in der Messe Bremen laufen

Download PrintversionDas Bremer Messe-Ereignis für die Gastronomie steht vor der nächsten Auflage: Von Sonntag bis Dienstag, 25. bis 27. Februar 2018, veranstaltet die Messe Bremen die dritte GASTRO-IVENT als Szenetreffpunkt und als Schaufenster für anspruchsvolle Ideen, Produkte und Dienstleistungen. Ein Event kommt besonders groß heraus: Spitzen-Baristas messen sich bei den Deutschen Kaffeemeisterschaften.

Viel Ausstellungsfläche bekommen ausgesuchte Lebensmittel und Getränke. Der Großhändler Recker Feinkost etwa gestaltet mit seinen Lieferanten Themenwelten zu fünf Food-Trends, zum Beispiel „Burger & Hot Dog Craft“ und „High Convenience“, um den Mangel an Köchen auszugleichen. Dazu tragen unter anderem Branchengrößen wie Salomon Food World, Dr. Oetker oder Langnese bei. „Wir unterstützen die Gastronomen bei den Herausforderungen und Veränderungen der Branche“, kündigt Geschäftsführer Andreas Knüver an.

Außergewöhnliche Ideen kommen von Start-ups. Ein Hamburger Jungunternehmer präsentiert einen Drink aus der Kaffeekirsche. Berliner haben Cocktails in der Flasche entwickelt, die schon Eis enthalten und deshalb tiefgefroren geliefert werden. Eine Art Toaster bringt sie dann auf Trinktemperatur.

Darüber hinaus finden Besucher eine große Anzahl an Küchenausstattern. So sind All-in-one-Lösungen und Konzepte für die Fernsteuerung von Prozessen zu sehen. Aktuelle Software erleichtert Arbeitsabläufe ebenfalls – etwa eine Lösung für die Dienstplanung. Auch die ansprechende Präsentation von Speisen und Getränken hat ihren Platz, angefangen bei Kleinigkeiten wie Servietten und Gläsern bis hin zum Anbieter kompletter Gastro-Konzepte.

Einen Augenschmaus versprechen die Deutschen Kaffeemeisterschaften der Speciality Coffee Association (SCA) in der Messehalle 7. An allen drei Messetagen loten hier Baristas die Möglichkeiten von Espresso aus und malen mit Milchschaum Kunstwerke auf den dampfenden Kaffee. Die Sieger in beiden Disziplinen sind automatisch für die Weltmeisterschaft 2018 qualifiziert. Im Ausstellungsbereich „Coffee Style“ finden Besucher die für solche Künste nötigen hochwertigen Kaffeemaschinen und andere Angebote rund um die braune Bohne.

Wer eine Halle weiter geht, entdeckt auf der Fachmesse fish international spannende und neue Fisch- und Seafood-Produkte vom Marktführer Deutsche See GmbH oder der Transgourmet Seafood GmbH, aber auch von hochspezialisierten Unternehmen. Zu entdecken sind etwa geräucherter Cobia, Gelbschwanzmakrelen für gehobene Ansprüche oder tiefgefrorene Seafood-Salate – bislang ein Widerspruch in sich, da Mayonnaise sich nicht einfrieren lässt. Nun schafft eine neue Rezeptur Abhilfe.

Die GASTRO IVENT in den Messehallen 6 und 7 ist Sonntag und Montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Dienstag bis 17 Uhr. Das Ticket erlaubt auch den Besuch der fish international in Halle 5. Zugleich steht den Besuchern eine Fleischer-Fachmesse in Halle 4 offen.

Mehr Infos: www.gastro-ivent.de

(2.917 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Weitere Informationen für die Redaktionen:
MESSE BREMEN & ÖVB-ARENA
Imke Zimmermann, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: zimmermann@messe-bremen.de
Internet: www.messe-bremen.de



Delikate Lebensmittel sind ein Schwerpunkt der GASTRO IVENT – von Fleisch bis Dessert.


Zahlreiche Aussteller präsentieren Küchentechnik.


Spezielle Softwarelösungen für die Gastronomie sollen den Arbeitsalltag erleichtern.


Auf der fish international in der Halle neben der GASTRO IVENT entdecken Besucher Fisch und Seafood in reicher Auswahl.